Liebe Eltern,

im Rahmen von Sprachentwicklungsstörungen oder –verzögerungen empfehlen Erzieher und Lehrer häufig die Logopädie (Sprach-/Sprechtherapie). Für diese therapeutische Maßnahme ist eine solide Diagnostik erforderlich. Damit stellen wir die Notwendigkeit dieser Therapie fest. Um die dazu nötigen Untersuchungen in unserer Praxis für Sie und Ihr Kind möglichst effektiv zu gestalten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • 1. Untersuchungen zur Sprachentwicklung
  • 2. Wer hat die Durchführung einer Logopädie empfohlen?
  • 3. Hatte Ihr Kind bereits eine Hörprüfung (Audiometrie)?
Gab es bereits Untersuchungen zur Sprachentwicklung Ihres Kindes von vorbehandelnden Kinderärzten, vom SPZ oder bei der Einschulungsuntersuchung? Gab es bereits eine logopädische Behandlung?

Bitte bringen Sie alle diese schriftlichen Befunde zum Termin in unserer Sprechstunde mit. Sollten keine Befunde vorliegen, vereinbaren Sie bitte einen Termin zum Sprachtest mit Ihrem Kind in unserer Sprechstunde.

Bitte händigen Sie dieser Person den beiliegenden Fragebogen aus, auf dem sie kurz und knapp die Gründe für diese Empfehlung formulieren sollte. Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen zum Termin in unserer Sprechstunde mit.

Sollte noch keine Hörprüfung vorliegen, vereinbaren Sie bitte einen Termin zum Hörtest mit Ihrem Kind in unserer Sprechstunde.

formular_logopaedie

Erst nach Vorliegen der Befunde, erfolgtem Hörtest und Sprachentwicklungstest kann über die medizinische Notwendigkeit einer Logopädieverordnung entschieden werden.